Führung

Führung bezeichnet den Prozess, durch den eine Person oder Gruppe von Personen Einfluss auf das Verhalten und die Aktivitäten anderer Personen nimmt, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Führung beinhaltet das Setzen von Zielen, die Motivation von Mitarbeitern, die Koordination von Ressourcen, die Unterstützung bei der Problemlösung und die Schaffung einer Vision oder Richtung für eine Organisation oder ein Team. Effektive Führungskräfte zeichnen sich oft durch bestimmte Eigenschaften wie Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Integrität, Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit zur Inspiration und zum Teammanagement aus. Es gibt verschiedene Führungsstile, darunter autoritäre, demokratische, transformationale und situative Führung, die je nach Situation, Umfeld und den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter angewendet werden können. Führung ist ein dynamischer Prozess, der sich im Laufe der Zeit entwickelt und an Veränderungen in der Organisation, der Umwelt und den Marktbedingungen angepasst werden muss. Sie spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg und die Leistungsfähigkeit einer Organisation und beeinflusst die Motivation, Zufriedenheit und das Engagement der Mitarbeiter maßgeblich.

  • Gebert, R. (2023). Führung. In: Vereint mit Potenzial. Springer, Wiesbaden.

  • Lehner-Telič, E. (2023). Systemische Führung. In: Systemische Führung von interkulturell-virtuellen Teams. Haufe, München.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner