1

Minuten Lesezeit

Kaffee-Kakao-Plätzchen

Inhalt

Was gibt es schöneres, als bei nass-kalten Schneeregen eingekuschelt auf der Couch zu sitzen und ein warmes Getränk zu genießen? Natürlich darf dabei eines nicht fehlen: Leckere Plätzchen! Hier haben wir ein schnelles und einfaches Rezept für leckere Kaffee-Kakao-Plätzchen für dich.

Zutaten

  • 240 g Mehl
  • 220 g Butter
  • 50 g   Kakaopulver
  • 50 g Puderzucker
  • 2 TL Instant-Kaffeepulver
  • 50 g Schokoraspeln

     

Für die Deko: 

  • 1 Packung weiße Kuvertüre
  • 1 Packung Mokkabohnen

Zubereitung

  1. Butter in Würfel schneiden
  2. Mehl, Kakao, Puderzucker dazusieben
  3. Instant-Kaffeepulver und Schokoraspeln hinzugeben, alles gut verkneten und den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben
  4. Ofen auf 160° vorheizen
  5. Teig portionsweise aus der Kühlung nehmen, ca. einen halben Zentimeter dick ausrollen und Kreise ausstechen
  6. Teigkreise auf einem Backpapier für ca. 12 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen

 

Deko:

  1. Kuvertüre vorsichtig auf dem Wasserbad schmelzen
  2. Die Kuvertüre auf die Kekse geben und dabei einen kleinen Rand freilassen
  3. Mokkabohne auf die noch warme Kuvertüre setzen – fertig!

 

Viel Spaß beim Nachbacken & genießen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner