Teambuilding

Teambuilding bezeichnet die gezielte Förderung der Zusammenarbeit, Kommunikation und Zusammengehörigkeit innerhalb eines Teams mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit, Motivation und Effektivität der Teammitglieder zu steigern. Es umfasst verschiedene Aktivitäten, Maßnahmen und Interventionen, die darauf abzielen, das Vertrauen, die Zusammenarbeit und den Teamgeist zu stärken und die individuellen Stärken und Fähigkeiten der Teammitglieder optimal zu nutzen. Teambuilding-Aktivitäten können sowohl formell als auch informell sein und reichen von Teamworkshops, Seminaren und Trainings über Outdoor-Abenteuerspiele bis hin zu Teambuilding-Ausflügen oder gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Sie bieten den Teammitgliedern die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen, Vertrauen aufzubauen, Konflikte zu lösen, Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern und gemeinsame Ziele zu definieren.

Teambuilding ist ein kontinuierlicher Prozess und sollte regelmäßig durchgeführt werden, um den Teamzusammenhalt aufrechtzuerhalten und die Entwicklung des Teams zu unterstützen. Ein erfolgreiches Teambuilding trägt nicht nur zur Verbesserung der Teamleistung bei, sondern stärkt auch die Bindung der Mitarbeiter an das Team und das Unternehmen, fördert ein positives Arbeitsklima und trägt zur Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation bei.

  • Matzat, A. (2023). Die Rolle und Bedeutung von Teambuilding bei hybriden Arbeitsmodellen. In: Bath, J., Winkler, K. (eds) Hybrid Work. Haufe, München.

  • Molzbichler, D. & Sturmer, M. (2022). Ubuntu – Mandela für Führungskräfte: Anregungen Für Selbstmanagement, Teamarbeit und Konfliktlösung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner