Press

Reporting and News

Here you will find selected press reports and interviews about Teamfit, our partnerships, implemented actions and other interesting topics.

Podcasts

Teamfit in der Presse

iu (April 2023)

Die Mitarbeiter der IU Internationalen Hochschule haben in einer Fitness-Challenge insgesamt 345.357 Kilometer gesammelt, was fast neun Erdumrundungen entspricht. Für jede Umrundung spendet die IU zehn Fahrräder an Entwicklungsländer, um die Mobilität und den Zugang zur Bildung zu verbessern. Die Aktivitäten wurden mit der Fitness-App "TeamFit" erfasst und in Kilometer umgewandelt. Die Initiative betont das Engagement der IU für Nachhaltigkeit und Gemeinschaft und stärkt den Zusammenhalt innerhalb der Hochschulgemeinschaft.

Westfalium (Oktober 2021)

Die Universität Paderborn startet das Projekt Campuswald, um 25.000 Bäume im Naherholungsgebiet Haxtergrund zu pflanzen. Das Vorhaben vereint Bewegung, Gesundheit, Naturschutz und Gemeinschaft. Durch Bewegungsaktionen können Teilnehmer:innen Kilometer sammeln, die in Bäume umgewandelt und im Stadtgebiet gepflanzt werden. Die Aktion begann am 11. Oktober und zielt darauf ab, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und zu gesunder Aktivität zu motivieren.

Lokalklick (April 2021)

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Weeze läuft virtuell durch Deutschland und Europa, was sie normalerweise auf Wettkämpfen tun würden. Über die App "Teamfit" laufen sie in neun Gruppen verschiedene Etappen ab, die sie als Ziele gewählt haben. Die Aktion motiviert die Teilnehmer und schweißt sie in dieser schwierigen Zeit zusammen. Es gibt sogar Belohnungen für erreichte Ziele, wie einen Frühstückskorb. Bisher haben sie Tausende von Kilometern gesammelt, einige sind bereits in Leipzig angelangt.

Bayern3 (April 2021)

Beim BAYERN 3 Fitness-Frühling haben Teilnehmer insgesamt 6 Millionen Sportminuten erreicht, ein Doppelterfolg im Vergleich zu den vorherigen 3 Millionen. Die Teilnehmer waren äußerst aktiv und beteiligten sich an Lauf-, Radfahr- und Wanderaktionen sowie an Bodyweight Workouts über die Teamfit App. Oberbayern sammelte fast 2 Millionen Minuten, gefolgt von Schwaben und Unterfranken. Trotz des Frühlings bleibt die Teamfit-App weiterhin zugänglich, und die Teilnehmer erhalten als Belohnung eine Urkunde.

Media-Sportservice (April 2021)

Das Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn 07 beteiligte sich an der #PinkGegenRassismus-Kampagne des Kreissportbundes Paderborn. In einem Zeitraum von zwei Wochen liefen die SCP07-Nachwuchsspieler insgesamt 1.907 Kilometer als Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus. Die Spieler nutzten die Teamfit-App, um ihre Kilometer zu verfolgen, trugen pinke Armbinden und teilten täglich Themenbeiträge zu verschiedenen Aspekten von Diskriminierung und Rassismus. Die begleitende Fotodokumentation schuf eine Erinnerung an das gemeinsame Engagement trotz der Pandemie-bedingten Distanz.

femme (Oktober 2022)

DB Schenker arbeitet mit Teamfit zusammen, um durch eine Lauf-Challenge Geld für die NGO WeForest zu sammeln. Die Mitarbeiter laufen für Nachhaltigkeit und haben bereits 300.000 Euro gesammelt. Ziel ist es, bis zum Jahresende 150 Millionen Kilometer zu erreichen, wodurch bis zu 1,5 Millionen Euro gespendet werden könnten. Das stärkt nicht nur den Teamgeist, sondern unterstützt auch umweltfreundliche Initiativen.

Eintracht Frankfurt (April 2021)

Das jährliche EFC-Turnier von Eintracht Frankfurt fällt wegen der Pandemie aus. Stattdessen bietet die Fanabteilung zusammen mit der Fanbetreuung ab Mitte Mai eine Alternative: Fanclub-Mitglieder können über die App "TeamFit" sportliche Aktivitäten durchführen und Punkte sammeln. Der Fanclub mit den meisten Punkten pro Mitglied gewinnt am Ende einen neuen Trikotsatz...

Sauerlandkurier (April 2021)

Der TuS Altenbüren startete eine „Teamfit-Challenge“, um während der Corona-Beschränkungen Bewegung zu fördern. Die Resonanz war überwältigend: 26 Gruppen mit 139 Teilnehmern aller Altersgruppen beteiligten sich. Innerhalb von 30 Tagen absolvierten sie über 4.400 Übungen, liefen 3.900 Kilometer, radelten fast 9.500 Kilometer und wanderten 4.500 Kilometer. Der TuS plant, bei Erreichen von 8 Millionen Punkten 500 Euro für die Jugendarbeit im Dorf zu spenden.

shz (März 2021)

Der KSV Neumünster startet ab dem 15. März eine Teamfit-Challenge, bei der jedes Mannschaftsmitglied Punkte sammeln kann. Der Kreissportverband hat insgesamt 3000 Euro für die Aktion ausgelobt.

HNA (April 2021)

Volleyballer und Handballer der TG Rotenburg forderten sich gegenseitig zu einer Trainings-Challenge über die App Teamfit heraus. Trotz des Lockdowns hielten sie ihre Fitness mit Laufen, Rudern und Krafttraining aufrecht. Die Challenge motivierte beide Teams, mehr Punkte durch sportliche Aktivitäten zu sammeln. Die Volleyballerinnen gewannen, doch die Herausforderung half beiden Mannschaften, gemeinsam fit zu bleiben.

Pressebox (Mai 2022)

Studierende der Hochschule Stralsund organisieren einen digitalen Spendenlauf namens "Sport to Support" vom 17. bis 19. Juni für ukrainische Flüchtlinge. Teilnehmer sammeln per Teamfit-App Kilometer, die in Geldspenden für die Ukraine umgewandelt werden. Spenden gehen an den Sozial-Kulturellen Förderverein Stralsund e. V. / Ukrainehilfe der SIC. Interessierte können sich per App anmelden, Teilnehmer erfassen ihre Kilometer mit GPS-Daten, und Spendenwillige können sich direkt ans Sport-to-Support-Team wenden.

Sauerlandkurier (April 2021)

Die Richard-Hesse-Stiftung startet das Projekt "Marsberger Naturfreunde bewegen sich", um geschädigte Wälder in Marsberg zu unterstützen. Bürger können sechs Wochen lang 225.000 Kilometer durch Aktivitäten wie Wandern und Radfahren sammeln, über die App "TeamFit". Bei Erreichen des Ziels werden 20.000 Bäume gepflanzt. Die Stadt und der Stadtsportverband unterstützen die Aktion, die trotz Pandemie Menschen verbindet und Werte für die Region schafft.

Eintracht Frankfurt (April 2021)

Das Walking Football-Team von Eintracht Frankfurt hat in der Walking Football Movement Challenge beeindruckende 500.000 Bewegungspunkte gesammelt. Trotz des fehlenden gemeinsamen Trainings treffen sie sich virtuell über die App "TeamFit" und sammeln Punkte durch Aktivitäten wie Joggen, Fahrradfahren und Workouts. Diese Challenge stärkt das Teamgefühl und hält sie motiviert, während sie in Zeiten von Social Distancing aktiv bleiben.

Bayer 04 (Januar 2021)

Bayer 04 und der FC Schalke 04 haben angesichts der Beschränkungen durch die Pandemie eine innovative Initiative gestartet, um die Bewegungsmotivation ihrer Fans aufrechtzuerhalten. Das "04-Duell" lädt die Anhänger beider Vereine ein, über die kostenlose App "Teamfit" aktiv zu werden und Bewegungspunkte für ihren Verein zu sammeln. Von Wanderungen über Joggen bis hin zu individuellem Krafttraining können Fans verschiedenste Aktivitäten nutzen, um Punkte zu erzielen. Die App ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Punktzahl zu verfolgen und sich mit anderen Bayer 04-Fans zu messen. Als Anreiz winkt die Verlosung eines Match-Worn-Trikots der Werkself unter allen Teilnehmern.

Westfalen-Blatt (Februar 2021)

Die erste Damenmannschaft des TV Rahden blieb während des Lockdowns mit der App "Teamfit" aktiv. Sie setzten sich neue Ziele und motivierten sich gegenseitig, darunter die Erreichung von Schnapszahlen an Punkten. Teamfit ermöglichte es ihnen, ihre sportlichen Aktivitäten zu tracken und als Team zu agieren, während sie verschiedene Übungen durchführten, vom Krafttraining bis zum Laufen. Obwohl das Miteinander im Team fehlt, half die App, den Kontakt zu halten. Sie betonen die Bedeutung der Gemeinschaft und des gegenseitigen Ansporns in schwierigen Zeiten.

Interviews und Gastbeiträge

Alexander Kuttig

Geschäftsführender Partner bei Teamfit GmbH

Erfahre, warum digitale Produkte zur Gesundheitsförderung und Teambuilding in der heutigen Arbeitswelt so wichtig sind. Alexander Kuttig spricht über die Herausforderungen, die Teamfit-App und wie Unternehmen das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung erfolgreich umsetzen können. Hier geht es zum vollständigen Interview.

Im Interview mit Alexander Kuttig von Teamfit und Selina Beck von Onlinemarketing/HR Update wird besprochen wie  Sport das Employee Engagement stärken kann. Erfahre mehr über die Auswirkungen von Sport-Challenges auf das Employee Engagement und die Strategien, die Teamfit für eine nachhaltige Bindung von Mitarbeiter:innen an Unternehmen bietet. Zum vollständigen Interview geht es hier lang.

Erfahre mehr über Teamfit! Unser Co-Founder Alexander Kuttig verrät im Gespräch mit SAATKORN, wie wir von 50 auf 150.000 Nutzer gewachsen sind und welche Vision wir verfolgen.
Lesen Sie mehr

 

Erfahre im Interview, wie die Gründer ihre App entwickelten, um ihrer Handball-Mannschaft beim Training zu helfen, und wie daraus ein einzigartiger Business Case wurde. Lies das vollständige Interview für Einblicke in die Erfolgsgeschichte von Teamfit und ihre Entwicklung von der ersten Idee bis zur Gründung der Teamfit GmbH. Hier geht es lang…

Bewegungsmangel am Arbeitsplatz ist ein weitverbreitetes Problem. Alexander Kuttig, Gründer der Teamfit App, teilt im Gastbeitrag Strategien, wie HR-Spezialist:innen durch Challenges die Mitarbeitenden motivieren und die Betriebliche Gesundheitsförderung langfristig etablieren können. Hier weiter lesen.

Digitale Anwendungen als Antwort auf steigenden Arbeitsstress? Alexander Kutti beleuchtet die Bedeutung solcher Tools im Kampf gegen psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Durch Meditation, Achtsamkeitsübungen und Bewegungsförderung…
Hier geht es zum Artikel.